Erfahrung und Kompetenz für Gesundheitseinrichtungen

Über uns

Das Gesundheitswesen in Deutschland ist ein komplexes System. Der Klimaschutz und die Bemühungen um Resilienz im Gesundheitswesen sind ein zartes Pflänzchen. Zarte Pflänzchen brauchen sachkundige Pflege um groß und stark zu werden. Dafür, dass unser zartes Pflänzchen rasch groß wird und bald viele Früchte trägt, treten wir als Team mit viel Know-How an.

Gemeinsam haben wir viele Jahre Erfahrung im klinischen Alltag, aber auch im administrativen Bereich und in der Selbstverwaltung. Wir kennen die Tücken des Alltags und die Gründe, warum manches immer wieder auf die lange Bank geschoben wird. Wir wissen aber auch, dass vieles überraschend leicht geht, wenn man erst einmal angefangen hat und das auch dicke Bretter gebohrt werden können. Diese Erfahrung bringen wir bei KliMeG ein, um gemeinsam mit den Gesundheitseinrichtungen Lösungen zu finden. Wir unterstützen diejenigen die schon gut sind, noch besser zu werden und wir helfen denen, die jetzt anfangen wollen, schnell in die Spur zu kommen.


Wer wir sind

Dr. med. Matthias Albrecht MBA

Geschäftsführer

Matthias Albrecht ist Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin. Er ist Geschäftsführer bei KLUG und für den Aufbau des Kompetenzzentrums für klimaresiliente Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen (KliMeG) zuständig.

Nach seiner klinischen Tätigkeit in der Charité Berlin war er zuletzt 15 Jahre Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhaus Hubertus und der Klinik für MIC in Berlin. Das Krankenhaus Hubertus hat sich deutschlandweit einen Namen gemacht als das erste vom BUND zertifizierte Krankenhaus. Neben seiner Erfahrung im Krankenhausmanagement bringt Matthias Albrecht auch viel berufspolitische Erfahrung mit. So ist er Mitglied der Delegiertenversammlung der Berliner Ärztekammer, Mitglied in der Arbeitsgruppe „Klimawandel“ der Bundesärztekammer sowie Vorsitzender des Verwaltungsausschusses der Berliner Ärzteversorgung. Seine umfangreichen Kenntnisse des Gesundheitssystems helfen ihm dabei, Gesundheitseinrichtungen auf ihrem Weg zur Klimaneutralität und Klimaresilienz zu unterstützen.

Dr. med. Anne Hübner

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Anne Hübner ist Fachärztin für Anästhesie mit Zusatzbezeichnung Intensivmedizin.

Als qualifizierte Klimamanagerin und Nachhaltigkeitsbotschafterin engagiert sie sich bei den Projekten „Klimaschutz im Krankenhaus“ (KLIK green) und „Zukunft Krankenhaus-Einkauf“ (ZUKE Green). Sie setzt sich für nachhaltiges Wirtschaften und Zusammenleben sowie eine ökologische Transformation im Gesundheitswesen ein. 

Für KLUG entwickelt sie ein Beratungsangebot im Bereich Klimamanagement im Krankenhaus.

Maurizio Bär

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Nachdem Maurizio Bär mehrere Jahre als Arzt am Universitätsklinikum Leipzig tätig war, hat er beschlossen, seinen beruflichen Fokus komplett auf den Klimaschutz auszurichten. Seit 2022 arbeitet er im Climate Friendly Hospital Havelhöhe und konzentriert sich auf Klimaschutzmaßnahmen in Krankenhäusern.

Seine praktischen Erfahrungen nutzt er bei KLUG, um Krankenhäuser auf ihrem Weg zur Klimafreundlichkeit und Resilienz zu unterstützen. Zudem ist Maurizio Bär auch als Eventmanager tätig und organisiert mit der CleanMed Berlin den Kongress zum Thema Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen. Auch engagiert er sich bei Health for Future Leipzig, um die Bevölkerung über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Gesundheit aufzuklären.

Anne Schirmaier

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Nach ihrem Bachelor in Ökotrophologie beschäftigte sich Anne im Masterstudiengang Public Health breiter mit der Gesundheit des Menschen und all deren Determinanten – einen Schwerpunkt legte sie dabei auf Planetary Health.

Bisher beschäftigte sie sich mit Klima- und Umweltschutz in der Pharmaziebranche und war schon mehrere Jahre bei Health for Future in der AG Ernährung aktiv.

Neben ihrer Arbeit bei KLUG arbeitet sie an der Charité – Universitätsmedizin Berlin in der AG für Prävention, Integrative Medizin und Gesundheitsförderung in der Pädiatrie an weiteren Ernährungsprojekten.

Bei KLUG und KliMeG unterstützt sie Kliniken bei der Transformation ihrer Speisenauswahl zu einer nachhaltigeren und gesünderen Verpflegung.

Katharina Schilcher

Eventmanagement und Öffentlichkeitsarbeit

Katharina Schilcher ist Ärztin und seit vielen Jahren bei verschiedenen Health for Future Ortsgruppen aktiv. Bei KLUG und KliMeG arbeitet sie als Eventmanagerin und organisierte im Juni 2023 die CleanMed Berlin sowie im November 2023 das Planetary Health Forum.

In ihrer Freizeit engagiert sie sich bei verschiedenen ehrenamtlichen Kollektiven, mit denen sie u.a. kritische Orientierungswochen, bundesweite Webinare und lokale Fortbildungen sowie Workshops veranstaltet.

Als Teil des KliMeG Teams möchte sie Gesundheitseinrichtungen auf ihrem Weg zur Klimaneutralität und Klimaresilienz unterstützen und hält Sie dabei als Zuständige für die Öffentlichkeitsarbeit auf dem Laufenden!

Selbstverständnis von KliMeG im KLUG-Kontext

Um die Beziehung von KliMeG zu unserer Initiationsstruktur und Dachorganisation, der Deutschen Allianz für Klimawandel und Gesundheit e.V. (KLUG) zu verdeutlichen, finden Sie im Folgenden unser Selbstverständnis:

  • KliMeG ist unter der Dachorganisation KLUG ein eigenständiges Team, das durch den Zusammenschluss von Mitgliedseinrichtungen eine Allianz bildet, die gemeinsam die Geschwindigkeit der ökologischen Transformation im Gesundheitswesen erhöhen möchte.
  • Das Team versteht sich dabei als Moderator:in des Prozesses, die Mitgliedseinrichtungen sind die Akteur:innen und KliMeG die rahmengebende Plattform.
  • Das KLUG Team wird hierbei als Partner:in gesehen, das impulsgebend oder auch inhaltlich punktuell an Workshops und Beratungen mitwirkt.
  • KliMeG adressiert, anders als KLUG, keine Einzelpersonen, sondern Einrichtungen und in Entscheider:innen in Politik und Selbstverwaltung.